Offene Seminare

Offene Seminare

//

Mit Anlagensimulation die Ausbildung erleichtern

-
Verfügbar

KOSTENLOS

0,00 € inkl. MwSt.

Die Inbetriebnahme, Analyse wie auch Optimierung von Anlagen und Maschinen ist nur einer von vielen wichtigen Bestandteilen der Ausbildungsberufe zum/zur MechatronikerIn und ElektronikerIn. Dabei wird v. a. in der Ausbildung häufig noch auf sogen. Automation-Boards zurückgegriffen, die aber häufig bei den Auszubildenden nicht den gewünschten Lerneffekt bringen - die Praxisnähe fehlt, der reale Effekt bleibt aus bzw. ist nur wenig greifbar. Der Einsatz von Anlagensimulationen ermöglicht dagegen einen wesentlich höheren Praxisbezug und demnach erfahrungsgemäß auch einen besseren Lernerfolg - eine Win-Win-Option also für beide Seiten.

Dieses Training richtet sich also insbes. an Ausbilder/innen der Ausbildungsberufe Mechatroniker/in und Elektroniker/in, die Simulationen künftig in ihrer Ausbildung einsetzen möchten. Ziel ist es, das Basiswissen zu vermitteln, um eine lauffähige Simulation einer realen Anlage zu entwickeln und in Betrieb zu nehmen.
Wir greifen im Verlauf des Trainings dazu - basierend auf guten Erfahrungen hinsichtlich der Kompatibilität mit Siemenssteuerungen sowie einer einfachen und intuitiven Handhabbarkeit - auf das kostengünstige Tool PLC-Lab zurück.

Sie sollten demnach idealerweise Vorkenntnissen im Bereich der Programmiersprache Siemens Tia Portal und Netzwerktechnik mitbringen und über den Zugriff auf entsprechende Programmiergeräte (Laptop mit lauffähigem Siemens Tia Portal) verfügen. Zur aktiven Teilnahme wird zudem mind. ein Test-/Demo-Zugang zum Tool PLC-Lab benötigt.

Am 25. Oktober starten wir mit einem ersten Pilottraining und einem Stundenumfang von ca. 21 Unterrichtseinheiten. Das Ganze erstreckt sich auf insgesamt 4 Präsenztermine* und 2 Selbstlernanteile und hält folgende Inhalte für Sie bereit:

Modul 1: Einstieg in die Simulation - Montag, 25.10.2021 von 10:00 bis 12:00 Uhr

Modul 2: Einstieg & Aufbau von PLC-Lab - Dienstag, 02.11.2021 von 09:00 bis 12:30 Uhr

Modul 3: Entwerfen von realitätsnahen Simulationen - Mo. und Di., 08. & 09.11.2021 von 09:00 bis 14:30 Uhr

 

Sind Sie teil der ersten Durchführung, lernen Sie einerseits mit Simulation ihren Ausbildungsalltag attraktiver zu gestalten und helfen Sie uns andererseits mit Ihrem Feedback dieses Training weiterzuentwickeln.

N.n.

Ihre Ansprechpartner

Bei Fragen und Problemen rund um unser Seminarprogramm helfen wir Ihnen jederzeit gerne weiter.

Betriebswirtin M. Sc.
Stefanie Schmidt
Projektreferentin Koordinierungsstelle Netzwerk Q 4.0

Weitere Infos & Downloads

Von unserer Seminarbroschüre über unserer Trainer und Referenten bis hin zu Hinweisen und AGB: Hier werden Sie fündig!