D2

D - Digitalisierung und Industrie 4.0

Digitale Strukturen statt digitalem Chaos

Stefan Jürgen Weiß Koblenz

Die weiter fortschreitende Digitalisierung von Prozessen und das Scannen der schriftlichen Dokumente sorgt zusätzlich zu der vorhandenen Flut von bereits vorhandenen Dokumenten auf dem Dateiserver, E-Mails, Notizen und Papierbelegen für einen weiteren Anstieg der Datenmenge. Werden hier keine effizienten Strukturen aufgebaut, geht viel vom Potenzial der Digitalisierung verloren: Zeit für die Suche nach Dokumenten, unnötige Verzögerung bei der Bearbeitung von Aufträgen durch nicht zeitnah zur Verfügung stehende Unterlagen, Frustration bei Mitarbeitern.

Seminarpreis:

  • Regulärer Preis:
    290,00 € zzgl. MwSt.

    345,10 € inkl. MwSt.
  • Ermäßigter Preis für Mitglieder des vem.die arbeitgeber e.V.:
    210,00 € zzgl. MwSt.

    249,90 € inkl. MwSt.

Detaillierte Beschreibung

Inhalt
• Aufbewahrungsfristen vs. geplante Lebensdauer von Dokumenten
• Schnelle Klassifizierung und Bewertung eingehender Dokumente
• Namenskonventionen
• Leistungsfähige Suchfunktionen
• Aufbau einer logischen und robusten Struktur
• Zusammenarbeit fördern
• Datenschutz-Grundverordnung
• Zuordnung der Scans zum Papierbeleg
• Alternativen zum Dateisystem

Methoden
• Workshop
• Erfahrungsberichte
• Offene Fragen
• Gruppenarbeit
• Best Practice


Zielgruppe
Mitarbeiter und Teams, die die Vielzahl der Dokumente effizienter und intelligenter verwaltung und damit Bearbeitungs-, Durchlauf- und Suchzeiten signifikant senken möchten


Ihr Trainer
Stefan Jürgen Weiß


Dauer
1 Tag


Termin und Ort
Montag, 23.03.2020 in Koblenz

Zurück

Buchung